Willkommen bei der kfd Birten

   

 

 

Hier finden Sie Berichte von Ereignissen und Unternehmungen vor 2016
Bilder werden eventuell zu einem späteren Zeitpunkt eingefügt.

 


Bunter Frauennachmittag der kfd Birten

80 Frauen trafen sich am 21.10.2015 in der Gaststätte „Zum Amphitheater“ zu einem gemütlichen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und viel fröhlicher Unterhaltung.  

Ein Besuch des Kindergartens St. Elisabeth Birten ist schon zur lieben Pflicht geworden.
In einer tollen Kür erzählten die Kinder die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt!

Eine "missverständliche Zimmerbestellung", die "Beicht-Hotline" und "Einbrecher in der Nacht" regten die Lachmuskeln der Frauen an.

Über "die 4 Jahreszeiten" hielt Käthi Rynders einen humorvollen plattdeutschen Vortrag.


Den krönenden Abschluss bildete das "Knieballett" zur Musik des Radetzky-Marsches.

Ohne eine Zugabe entließ man die Akteurinnen nicht.


Bei folgenden Frauen bedankte sich das Team für die langjährige Treue zur kfd Birten:

                                                        25 Jahre:
                            Marianne Görtz, Renate Paßmann, Marita Remy

                                                        30 Jahre:  
                                                     Marlene Rotz

                                                        35 Jahre:  
                         Klara Gietmann, Sofie Ingenfeld, Maria Möllemann,
                                           Maria Prast, Maria Terhorst

                                                        40 Jahre:
                                        Adelheid Ehren, Christel Knauf

                                                        50 Jahre: 
                                                   Pauline Scheffler

                                                        55 Jahre: 
                                                      Leni Peters

An diesen Nachmittag hatte wirklich jeder Spaß und man freut sich schon
auf das nächste Jahr.

Wallfahrt 2015

Dass tropische Temperaturen sie nicht aufhalten können, haben die Frauen der kfd Birten schon bei der diesjährigen 2-Tages-Radtour bewiesen (Bericht siehe unten).

Aber auch das durchwachsene Wetter am Mittwoch, dem 16.09., hielt uns nicht davon ab,
unsere Fahrradwallfahrt nach Ginderich zu starten.


Wir trafen uns am Sportplatz, wo auch die erste Station eines modernen Kreuzweges
gebetet wurde.
 

Eine Dornenkrone diente hier als Symbol.
Auch ein Koffer und ein Stein
fanden ihre Bedeutung in unserem modernen Kreuzweg. 

In Ginderich angekommen erlebten wir einen beeindruckenden Gottesdienst in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt. Im Anschluss daran setzten wir in der Kirche unseren Kreuzweg fort.


Bei Kaffee und Kuchen fand unsere Wallfahrt einen gelungenen Abschluss im Pfarrheim.

2-Tages-Radtour der kfd Birten

Am 4. Juli 2015 trotzten 14 Frauen der kfd-Birten den tropischen Temperaturen
und begannen an der St.-Viktor-Kirche Birten ihre jährliche 2-Tages-Radtour.


1  

Unter dem Motto "Stadt, Land, Fluss" erkundete man den Niederrhein.

Die Tour führte über Rheinberg, Walsum, Götterswickersham und Wesel, zur Übernachtung nach Hamminkeln.

Von dort ging es am Sonntagmorgen bei angenehmen Temperaturen vorbei an Rees-Haldern, Wertherbruch, Diersfordt und Bislich zurück nach Birten.

Alle waren sich einig:
Die Natur des Niederrheines ist sehr abwechslungsreich und wunderschön.

Nach 132 km kehrten die Frauen bei der Gaststätte "van Bebber"
zum wohlverdienten gemeinsamen Abschlussessen ein.
 

Diözesanwallfahrt ins Westfalenstadion

Diese Überschrift muss man öfter lesen.
Eine Frauen-Wallfahrt ins Fußballstadion? Ganz genau!

Am 27.06.2015 lud der Diözesanverband Paderborn anlässlich seines 100jährigen
Bestehens zu einer Wallfahrt ins Dortmunder Westfalenstadion ein.

Über 6.000 Frauen aus unterschiedlichen Diözesen sind dieser Einladung gefolgt. Gemeinsam haben wir einen bewegenden Gottesdienst gefeiert.
Bea Nyga und Band haben mit ihrer Musik für eine ganz besondere Stimmung gesorgt.
 

Es war ein Event mit sehr vielen schönen Eindrücken und wirklich netten Begegnungen.


                        Eine Wallfahrt ins Fußballstadion? Immer wieder gerne! 

Gemeindefest in Birten 


An Fronleichnam (04.06.15) feierten wir bei bestem Wetter unser Gemeindefest
auf dem Gelände der Grundschule in Birten.
Viele Birtener Vereine und Organisationen haben sich an diesem Fest beteiligt.
Unsere Beiträge - die Caféteria, eine Ziehbude und ein Waffelstand - kamen bei
den großen und kleinen Festbesuchern sehr gut an.  

Wir waren aktiv in der Caféteria, am Waffelstand und an der Ziehbude:


1  

Das Gemeindefest war nicht nur wegen des perfekten Wetters ein voller Erfolg.